balken
 

Die Österreichisch-Rumänische Gesellschaft bildet ein breit gefächertes, starkes Netzwerk zum besseren Verständnis beider Länder.

Als Präsident will Generaldirektor Dr. Rainer Seele gemeinsam mit dem Vorstand besonders kulturelle, wissenschaftliche und wirtschaftliche Kooperationen fördern und ausbauen helfen. Dazu arbeitet die Österreichisch-Rumänische Gesellschaft mit Partnern wie Unternehmen, Institutionen, Organisationen und den Vertretungsbehörden zusammen.

Die Österreichisch-Rumänische Gesellschaft steht allen an Rumänien Interessierten offen.




Das Institut für Österreichkunde, das Evangelische Bildungswerk Oberösterreich und die Österreichisch-Rumänische Gesellschaft laden zur

Buchpräsentation
Symposium »Der Weg der Landler«

Gesichter, Geschichten, Konturen. Band 2.
Verlag des Evangelischen Bildungswerks OÖ, 2016
hg. v. Renate Bauinger und Ulrike Pistotnik

Montag, 6. Februar 2017, 18.30 Uhr
Institut für Österreichkunde
Hanuschgasse 3, Stiege 4, 1. Stock, 1010 Wien

Das Buch versammelt Vorträge, gehalten beim gleichnamigen Symposium im November 2015.
Vorstellung des Buches mit kurzen Referaten von U. Pistotnik, W. Schabus, R. Bauinger, F. Grieshofer u.a.

In Kooperation mit dem Institut für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas an der Ludwig-Maximilian-Universität München und der Akademischen Sektion des Österreichischen Alpenvereins.

Die Veranstaltung steht im Zeichen des Jubiläums »500 Jahre Reformation«.
Wir danken Liliac »The Wine of Transylvania« für die Unterstützung des Buffets!

U.A.w.g. unter info.office@austrom.eu

» Einladung



»»» Weitere Veranstaltungen


» Zur Geschichte der Österreichisch-Rumänischen Gesellschaft

 
 
IMPRESSUM: ÖSTERREICHISCH-RUMÄNISCHE GESELLSCHAFT
Karl-Waldbrunner-Platz 1, A–1210 Wien | Tel. +43 (0) 699 171 358 48
ZVR 756622496
info.office@austrom.eu